Aktive der Stadtteilgruppe Wuhletal © Kim Kampmann

Wir über uns: Die ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal in Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf soll fahrradfreundlicher werden. Dafür setzen wir uns ein, politisch und vor Ort. Fahrradinteressierte aus Marzahn-Hellersdorf, die mehr über unsere Arbeit erfahren oder mitmachen wollen, sind herzlich willkommen.

Wir ...

… befassen uns mit Themen, die Alltagsradler:innen in Marzahn-Hellersdorf betreffen

… setzen uns für eine Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur in Marzahn-Hellersdorf ein

… sind im FahrRat Marzahn-Hellersdorf engagiert

… arbeiten mit anderen Interessengruppen zusammen, u. a. mit Netzwerk Fahrradfreundliche Marzahn-Hellersdorf, Fridays for Future Marzahn-Hellersdorf, mit dem BUND, mit dem NABU und mit dem Marzahner Radsport Club Berlin`94 e. V.

… unternehmen themenbezogene Radtouren

… treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Süd “Kompass”Kummerower Ring 42, 12619 Berlin. Es ist aber auch möglich, sich online einzuwählen. Für 2024 sind an folgenden Terminen Treffen der Stadtteilgruppe geplant: 28. Mai, 25. Juni, 23. Juli, 27. August, 24. September, 22. Oktober und 26. November. Interessierte sind herzlich willkommen

Der Link zur Videokonferenz lautet: https://meet.adfc.de. Dort bitte den Raum berlin-wuhletal auswählen/eingeben.

Ansprechpartner:innen der Stadtteilgruppe

Sprecherin: Heike Langenberg, heike.langenberg(at)adfc-berlin.de

stellvertretender Sprecher: Axel Viertmann, axel.viertmann(at)adfc-berlin.de



Alle Details zu unseren Treffen und weiteren Veranstaltungen findest du hier:

Mehr zu den aktuellen Themen unserer Stadtteilgruppe findest du hier

Wir sind auch bei Twitter zu finden: twitter.com/ADFC_Wuhletal

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Im Interview mit Urban Aykal „Mein Ziel ist, dass wir ganz vorne mitmischen“

Urban Aykal ist seit Dezember 2021 als Bezirksstadtrat für Ordnung, Umwelt- und Naturschutz, Straßen und Grünflächen für…

Im Westen erst mal nur Konzepte

Das Image von Charlottenburg-Wilmersdorf ist stark von Ku’damm und Tauentzien geprägt, der alten City-West. Für…

Zwischen Stückwerk und Hoffnung

Wer in Berlin mit dem Rad unterwegs ist und sich über schlechte oder gar fehlende Radwege ärgert, fragt sich selten, in…

Hannelore Lingen und Eberhard Brodhage

Interview mit Hannelore Lingen und Eberhard Brodhage

Der ADFC Berlin hat zum ersten Mal einen paritätisch besetzten Doppelvorsitz. Hannelore Lingen und Eberhard Brodhage…

"Zu viel gespart" - Interview mit Stadträtin Christiane Heiß

Christiane Heiß ist seit 2016 als Bezirksstadträtin in Tempelhof-Schöneberg unter anderem für die Verkehrsplanung,…

Oliver Schruoffeneger: »Ich gestehe: Ich finde auch, dass es zu langsam geht«

Stadtrat Oliver Schruoffeneger, Charlottenburg-Wilmersdorf, spricht im ADFC-Interview über veraltete Radwege in der…

Aus den 70ern ins Jahr 2022: Vorsichtig optimistisch

In Steglitz-Zehlendorf gibt es Potential. Doch wird es genutzt? In unserer radzeit-Reportage nehmen wir den Bezirk im…

Poller-Reihe im Bellermannkiez: Der Fuß- und Radverkehr fließt.

Im Interview: „Wir müssen die Angst verlieren, Dinge auf die Straße zu bringen“

Almut Neumann, Bezirksstadträtin in Berlin-Mitte, im radzeit-Interview über Verkehrssicherheit im Bezirk, Kiezblocks und…

Ein Bezirk wacht auf

Friedrichshain-Kreuzberg zeigt: Verkehrswende geht. Und er zeigt, wo sie beginnt: In der Verwaltung. Denn wo ein Wille,…

https://berlin.adfc.de/artikel/wuhletal

Bleiben Sie in Kontakt