Die ADFC Sternfahrt findet am 2. Juni 2024 statt!
Die ADFC Sternfahrt findet am 2. Juni 2024 statt! © ADFC Berlin

Fahrrad-Highlight des Jahres

Die ADFC-Sternfahrt findet am Sonntag, den 2. Juni 2024 statt!

 

Gemeinsam für die Verkehrswende

Die Sternfahrt macht für einen Tag erlebbar, wie wir uns Verkehrswende vorstellen: Fahrradfahren ist für alle bequem, komfortabel und sicher - und es macht Spaß. Wir setzen uns dafür ein, dass in Berlin jeden Tag, 365 Tage im Jahr, angstfreies Radfahren möglich wird. Dafür muss Berlin das geltende Mobilitätsgesetz in die Praxis umsetzen und der Bund eine Novellierung des Straßenverkehrsrechts anpacken. Einmal im Jahr nutzen wir unser Versammlungsrecht, um mit euch an dem Ort für bessere Bedingungen für den Radverkehr zu demonstrieren, der sonst nur dem motorisierten Verkehr vorbehalten ist und fahren deshalb über die Autobahn.

Sei dabei

Ordner:innen unterstützen den Ablauf von Demos und Aktionen © ADFC Berlin / Deckbar

Mitmachen

Die ADFC Sternfahrt lebt vom Mitmachen! Rund 250 ehrenamtliche Helfer:innen ermöglichen das Event. Ob Demo-Ordnern, Lastenrad fahren oder Bannermitnahme – Die Aufgaben sind vielfältig und wir freuen uns über neue Gesichter.

Infos für Helfer:innen
T-Shirt mit Radvolutions Schriftzug

T-Shirt bestellen

Ob im Alltag oder bei der ADFC-Sternfahrt: Du bist Teil der RADvolution! Mit unserem offiziellen T-Shirt kannst du es jetzt auch überall zeigen.
Bestell dir das T-Shirt online bis zum 28.5. oder hole es dir versandkostenfrei dienstags+freitags 15:30-18:30 Uhr im Velokiez in der Möckernstr. 47 ab.

zum Onlineshop

Neues Erfahren

Abonniere unseren E-Mail-Newsletter oder folge dem ADFC Berlin auf Social Media. Dann erfährst Du Neuigkeiten als Erste:r!

Abonniere den Newsletter
Fahne mit Aufschrift "Werde Teil der Radvolution"
Werde Teil der RADvolution © Deckbar / ADFC

Gib sicherem Radverkehr deine Stimme und unterstütze den ADFC Berlin jetzt zum Aktionspreis von 19 Euro im ersten Jahr!

 

Exklusive Vorteile:

 

  • deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

 

Jetzt Mitglied werden

 

Presse, Social Media

Filmteam mit Kamera und Mikrofon interviewt Eberhard Brodhage

Presse

Informationen für die Berichterstattung über die ADFC-Sternfahrt

zum Pressekit

Profilbildgenerator

Vorfreude auf die ADFC-Sternfahrt? Zeig es mit deinem Profilbild bei Social Media. Hierfür haben wir eigens einen Profilbildgenerator erstellt.

zum Profilbildgenerator
Menschen fahren bei der Sternfahrt mit dem Fahrrad auf der Autobahn

Viva la RADvolution

Der ADFC ruft auf zur RADvolution! Die Sternfahrt ist Teil großer, gemeinsamer Veränderung. Wir bringen das ins Rollen, was die Politik verschlafen hat. Wir machen Deutschland zum Fahrradland:

  • Mehr und bessere Fahrradwege
  • Orte werden lebenswerter
  • Einfach Rad und Öffis kombinieren
  • Radfahren wird sicherer
  • Kommunen können selbst besser gestalten
radvolution.de

Routen

20 Routen über 1000 Kilometer mit 69 Treffpunkten: Informiere Dich über die Strecke und häufig gestellte Fragen.

Kinder- und Familienrouten

Frau schraubt an einem Fahrrad, im Vordergrund eine blaue Fahne auf der "Deutsches Technikmuseum" steht
Berlin © Deutsches Technikmuseum

Sternfahrt Abschluss beim Fahrradtag am Deutschen Technikmuseum

Am 2. Juni findet in der Ladestraße des Deutschen Technikmuseums ein Fahrradtag für die ganze Familie statt. Von 10 bis 18 Uhr, umsonst und draußen. Die Gäste erwartet ein Tag voller Spaß, Wissen und Austausch. Ab 14 Uhr treffen wir mit der Sternfahrt in der Ladestraße ein, um mitzufeiern!

Viele Akteure beteiligen sich mit Aktionen am Fahrradtag: Rückendwind e.V. mit einer Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt, der ADFC Berlin mit einem Fahrradcheck und die Polizei Berlin mit Infos zum Thema Diebstahlschutz und Prävention. Die Aktion STADTRADELN ist mit einem "Bike den Lukas"-Fahrrad und vielen Radtourentipps vertreten, KidBike e.V. mit einem lustigen Farbschleuderrad. Mehrere Catering-Stände sorgen dafür, dass die Gäste sich nach der ADFC-Sternfahrt stärken können.

Der Fahrradtag ist Teil des eintrittsfreien Museumssonntags am 2. Juni im Deutschen Technikmuseum. Mit großem Programm im ganzen Haus und im Park.

Der Zugang erfolgt über die Möckernstraße 26. Bitte stellt eure Fahrräder unter Anweisung unserer Ordner:innen in den extra aufgestellten Fahrradabstellanlagen (unbewacht) ab.

Partner

Die ADFC-Sternfahrt bedankt sich ausdrücklich für die Unterstützung!

Frühere Sternfahrten

Mehr Artikel laden

Bleiben Sie in Kontakt