Bis 2029 wird der Marzahner Knoten umgebaut

Der Marzahner Brückenknoten 1 macht bis 2025 den Anfang © Witzel

Umbau des Marzahner Knotens hat begonnen

Der Umbau des Marzahner Knotens hat begonnen. Mitte Januar erfolgte der offizielle erste Spatenstich. Die Arbeiten sind umfangreich, sie sollen bis Ende 2029 fertiggestellt sein. Unter anderem müssen mehrere Brücken erneuert werden.

Mit dem Fahrrad über den Marzahner Knoten war bislang ein gefährliches Unterfangen. Keine oder stellenweise eine nur unzureichende Infrastruktur für Fahrradfahrende, eine dreispurige Straße, die Überleitungen nur auf den motorisierten Verkehr ausgerichtet ­– für viele Menschen, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, ist dieser Verkehrsknotenpunkt ein unüberwindbares Hindernis. Das soll sich künftig ändern.

Lange wurde über die Pläne diskutiert. Auch die ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal hat sich seit ihrer Gründung 2009 immer wieder für eine sichere Gestaltung dieses Bereichs eingesetzt. Der Marzahner Knoten ist der Kreuzungsbereich zwischen Märkischer und Landsberger Allee, letztere überquert in diesem Bereich auch Bahngleise. Beim Bau der dafür notwendigen Brücken wurden Radfahrende schlicht vergessen.

Das soll sich bis Ende 2029 ändern. In einem ersten Schritt werden jetzt die Bahnbrücken nach und nach abgerissen und ersetzt. Dazu wird die Straße stellenweise auf eine Spur je Richtung verengt. Querungen sind im Baustellenbereich für Radfahrende und Fußgehende mit Bedarfsampeln möglich - was jedoch die ohnehin schon schlechte Ausgangssituation für beide Gruppen in diesem Bereich nicht unbedingt verbessert und das Passieren des Marzahner Knotens attraktiver macht.

Im Zuge der Bauarbeiten sollen jedoch 2,50 Meter breite Radwege geschaffen werden, die Radfahrer:innen Sicherheit bieten. Jedoch müssen auch deren weiterführende Anschlüsse sichergestellt werden. Durchgesetzt hat sich die ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal unter anderem mit dem Vorschlag, durch Radtunnel alle vier Rampen zu unterqueren, die von der Märkischen Allee auf die Landsberger Allee führen. Die Tunnel sorgen für ein problemloses Radeln entlang der Märkischen Allee.

Mehr zur Entwicklung des Bauvorhabens findet sich hier 

Weitere Themen aus Marzahn-Hellersdorf

Verwandte Themen

Kinder auf Fahrraddemo

Die Straßen den Kindern: Kidical Mass-Aktionswochenende am 14. / 15. Mai 2022

Am Aktionswochenende 14. & 15. Mai setzten wir mit bunten Fahrraddemos der KIDICAL MASS deutschlandweit ein Zeichen für…

Glückliche Kinder radeln bei der KidicalMass über große Straßen

Uns gehört die Straße: Kidical Mass-Aktionswochenende am 24./ 25. September 2022

Am Aktionswochenende 24./ 25. September setzten wir mit bunten Kinder-Fahrraddemos deutschlandweit ein Zeichen für…

Aufruf zum Klimastreik am 24. September 2021 mit Fahrraddemo über die A100

September 2021 zum Klimastreik: A100 stoppen – Lebenswertes Berlin für alle!

Unter dem Motto „Alle Fürs Klima“ riefen Fridays For Future am 24. September 2021 zum globalen Klimastreik auf.

Pop-Up-Radweg an der Petersburger Straße

Pop-Up-Radwege: Gekommen, um zu bleiben

Pop-Up-Radwege bleiben bestehen. Von Lisa Feitsch.

Frau auf geschütztem Radfahrstreifen

Infrastruktur und Politik

Bessere Bedingungen für den Radverkehr in der Stadt müssen nicht nur politisch gewollt, sondern auch geplant, finanziert…

Wirtschafts- und Lieferverkehr wachsen: Setzt Berlin auf klimafreundlichen Transport, kann die Stadt den Verkehrsanstieg bewältigen.

Förderung des Radverkehrs im Wirtschaftsverkehr

Unsere Forderungen, wie der Wirtschafts- und Lieferverkehr fahrrad- und klimafreundlicher werden.

Aus raus, Leben rein. Paris, Wien, Madrid zeigen bereits: Wer den Kfz-Verkehr aktiv einschränkt, schafft mehr Lebensqualität für alle.

Abkehr von der autogerechten Stadt

Berlin muss die Stadt revitalisieren, indem es den Kfz-Verkehr reduziert und entschleunigt.

Martin Schmidt, Geschäftsführer Velogista

Auf der letzten Meile

Im Gespräch mit Martin Schmidt, Geschäftsführer von Cycle Logistics und der Marke Velogista. Das Interview führte Anne…

Der ADFC ist als Partner beim Stadtradeln-Auftakt dabei.

Stadtradeln 2022: Berlin radelt für ein gutes Klima

Der ADFC Berlin unterstützt die Aktion Stadtradeln: Vom 03.06. - 23.06.2022 traten wieder tausende Berlinerinnen und…

https://berlin.adfc.de/artikel/umbau-des-marzahner-knotens-hat-begonnen

Bleiben Sie in Kontakt