Geschützter Radstreifen am Te-Damm

Geschützter Radstreifen am Te-Damm © Detlef W.

Te-Damm Baubeginn

Endlich kommt er, der geschützte Radweg am Tempelhofer Damm! Erstmalig wird im Bezirk die Sicherheit Radfahrender höher gewertet als die Interessen von Autofahrenden – auf einer Strecke von drei Kilometer müssen Parkplätze weichen.

Nach einem Prozess von mehr als vier Jahren, mit Bürger-Beteiligungsverfahren sowie langwieriger Planung und vor allem dem beharrlichen Kampf der Radaktivist*innen im Bezirk wie auf dem Foto zu sehen, von ADFC in Tempelhof und Schöneberg und Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg, wird der Bau mit der feierlichen Grundsteinlegung am 3. November 2021 eingeleitet! Ein toller Grund zum Feiern und ein wichtiger Meilenstein für die Verkehrswende!

Demonstration für Radstreifen vor dem Rathaus Tempelhof
Demonstration für Radstreifen vor dem Rathaus Tempelhof © Detlef W.

Wann: Mittwoch, 3. November 2021, 16 Uhr

Wo: Rathaus Tempelhof, Vorplatz

Verwandte Themen

Im Interview mit Filiz Keküllüoglu, Bezirksstadträtin für Verkehr in Lichtenberg

Im Interview: Die neue Bezirksstadträtin für Verkehr Filiz Keküllüoğlu über die ausgebremste Verkehrswende in…

"Das geht nicht über Nacht" - Interview mit Neuköllns Bürgermeister Martin Hikel

Weniger Durchgangsverkehr in den Kiezen, Parkraumbewirtschaftung, geschützte Radfahrstreifen: Bezirksbürgermeister…

Im Interview mit Urban Aykal „Mein Ziel ist, dass wir ganz vorne mitmischen“

Urban Aykal ist seit Dezember 2021 als Bezirksstadtrat für Ordnung, Umwelt- und Naturschutz, Straßen und Grünflächen für…

Hans-Joachim Legeler an der Gehrenseebrücke Lichtenberg

Lichtenberg: Kein Paradies fürs Rad!

Lichtenberg bleibt Radverkehrs-Schlusslicht. Doch die Aktiven des ADFC Berlin kämpfen weiter und können mit der neuen…

Mädchen auf Fahrrad mit einem Schild auf dem steht: Mein Leben ist mehr wert als ein Parkplatz

Fahrraddemo in Schöneberg am 24. November 2023: Für gute, sichere Radwege!

Was nützen Radwege, die nur ein bisschen schützen? Wir sagen „Nein“ zu den neuen, schlechten Plänen für den Radweg in…

„Es fällt mir schwer, richtig stolz zu sein.“ - Rainer Hölmer im Interview

Im ADFC-Interview blickt Bezirksstadtrat Rainer Hölmer selbstkritisch auf die Entwicklungen der Fahrradinfrastruktur in…

Zwischen Stückwerk und Hoffnung

Wer in Berlin mit dem Rad unterwegs ist und sich über schlechte oder gar fehlende Radwege ärgert, fragt sich selten, in…

Das Berliner Projekt Radbahn

Überdacht Radfahren: Das Berliner Projekt Radbahn

Berlins erster überdachter Fahrradweg: Das innovative Vorhaben der Radbahn steht Berlin gut zu Gesicht. Jetzt muss die…

„Ich kann nur empfehlen, sich etwas zu trauen!“ - Monika Herrmann im Interview

Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg, im radzeit-Interview über die neuen…

https://berlin.adfc.de/artikel/te-damm-baubeginn

Bleiben Sie in Kontakt