Start zu einer Kieztour durch Charlottenburg-Wilmersdorf

Start zu einer Kieztour durch Charlottenburg-Wilmersdorf © E Brodhage

Kieztour in Charlottenburg 05.09.2021

Kieztour für (Neu-)Berliner und Entdecker: „Der Westen von Charlottenburg”

Kieztour in Charlottenburg 05.09.2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Kieztour für (Neu-)Berliner und Entdecker

„Der Westen von Charlottenburg”

Sonntag, 05.09.2021

Treffpunkt: 14:00 Uhr, Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin Tourentempo ca. 12 km/h, Kieztour ca. 15 km

Tourenplanung: Harald Karl, Sven Lorenzen und Marcel Mutter

Die Stadtteilgruppe City-West lädt ein zur Kieztour „Der Westen von Charlottenburg”

Barocke Stadtanlage, Entwicklung zur preußischen Großstadt, Villenkolonie, Sportstätten und neue Nutzungen in alten Gebäuden – es gibt im Westen des Bezirks vieles zu entdecken.

Wir radeln im gemütlichen, familienfreundlichen Tempo. Die ca. 15 km lange Tour endet um etwa 17:00 Uhr an der Kreuzung Heerstraße/Teufelsseestraße. Die Tour ist für alle Räder geeignet.

Die Teilnahme an dieser Radtour ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aufgrund der Corona-Bestimmungen bitten wir jedoch jeden Teilnehmenden um seine Kontaktdaten (Speicherung erfolgt entsprechend Verordnung). Entdecken Sie mit uns den Westen von Charlottenburg-Wilmersdorf!

Die Kieztouren finden ausschließlich innerhalb eines Berliner Stadtbezirkes statt. Sie eignen sich für neu Zugezogene und Berliner, die ihr Umfeld kennenlernen oder neu entdecken möchten. Ortskundige Tourenleiter stellen den jeweiligen Stadtteil vor. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Eine verbindliche Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Information zu der Kieztour gibt es unter dem Button "Medien" oben rechts.

Verwandte Themen

Im Interview mit Filiz Keküllüoglu, Bezirksstadträtin für Verkehr in Lichtenberg

Im Interview: Die neue Bezirksstadträtin für Verkehr Filiz Keküllüoğlu über die ausgebremste Verkehrswende in…

Aus den 70ern ins Jahr 2022: Vorsichtig optimistisch

In Steglitz-Zehlendorf gibt es Potential. Doch wird es genutzt? In unserer radzeit-Reportage nehmen wir den Bezirk im…

Mädchen auf Fahrrad mit einem Schild auf dem steht: Mein Leben ist mehr wert als ein Parkplatz

Fahrraddemo in Schöneberg am 24. November 2023: Für gute, sichere Radwege!

Was nützen Radwege, die nur ein bisschen schützen? Wir sagen „Nein“ zu den neuen, schlechten Plänen für den Radweg in…

"Zu viel gespart" - Interview mit Stadträtin Christiane Heiß

Christiane Heiß ist seit 2016 als Bezirksstadträtin in Tempelhof-Schöneberg unter anderem für die Verkehrsplanung,…

Die Straße zum Tesla-Werksgelände

Zum BER und nach Grünheide – nur auf vier Rädern statt mit dem Rad?

Der Großstadtflughafen Berlin-Brandenburg sowie die im Bau befindliche Tesla-Gigafactory in Grünheide sollen mehrere…

Die Müllerstraße: Die Poller verteilen den öffentlichen Raum konsequent da um, wo es nötig ist.

Mit Pollerbü kommt Schwung nach Mitte

Lange fristete der Radverkehr im Bezirk Mitte ein stiefmütterliches Dasein, doch plötzlich ploppen hier und da Poller…

"Das geht nicht über Nacht" - Interview mit Neuköllns Bürgermeister Martin Hikel

Weniger Durchgangsverkehr in den Kiezen, Parkraumbewirtschaftung, geschützte Radfahrstreifen: Bezirksbürgermeister…

Hans-Joachim Legeler an der Gehrenseebrücke Lichtenberg

Lichtenberg: Kein Paradies fürs Rad!

Lichtenberg bleibt Radverkehrs-Schlusslicht. Doch die Aktiven des ADFC Berlin kämpfen weiter und können mit der neuen…

„Es fällt mir schwer, richtig stolz zu sein.“ - Rainer Hölmer im Interview

Im ADFC-Interview blickt Bezirksstadtrat Rainer Hölmer selbstkritisch auf die Entwicklungen der Fahrradinfrastruktur in…

https://berlin.adfc.de/artikel/kieztour-in-charlottenburg-05092021

Bleiben Sie in Kontakt