Landesvorstand ADFC Berlin - Mitgliederversammlung 2018

Im neuen Vorstand sind Henning Voget, Andreas Lindner, Evan Vosberg, Frank Masurat, Daniel Pepper und Norbert Kesten (v.l.n.r.), sowie Eva-Maria Scheel (nicht auf dem Foto). © ADFC Berlin e.V.

Mitgliederversammlung 2018

Am 24.03. fand die Mitgliederversammlung 2018 des ADFC Berlin statt. Es wurde auf das kommende Jahr geblickt, über Anträge abgestimmt und der Vorstand wurde neu gewählt.

Mehr als 190 Mitglieder des ADFC Berlin trafen sich am Samstag den 24.03. im Tempodrom Berlin und hielten die jährliche Mitgliederversammlung ab.

Zu Beginn der Versammlung lobte Susanna Kahlefeld (MdA, Bündnis ’90/Die Grünen) in Ihrem Impulsvortrag zum Thema “Partizipation und Beteilligung” die ehrenamtliche Arbeit des ADFC bei der Ausgestaltung des Berliner Mobilitätsgesetzes und ermutigte dazu, dieses Engagement fortzusetzen.

Im Anschluss wurde auf das erfolgreiche Jahr 2017 zurückgeblickt. Highlights für den ADFC waren u. a. die intensive Arbeit am Mobilitätsgesetz, das Projekt Vélofahrt, die Sternfahrt und der Park(ing) Day. Besonders erfreulich war die gute Annahme und Entwicklung des neuen Formats “RadForum”, das einmal im Monat zu verschiedensten Fahrrad-Themen einlädt. Des weiteren wurde das Projekt “fLotte-Berlin” gelobt, welches durch einen Arbeitskreis des ADFC im letzten Jahr vorbereitet wurde und schließlich am 10. März dieses Jahres offiziell startete.

Der Vorstand genießt weiterhin volles Vertrauen

In diesem Jahr standen zudem Vorstandswahlen an. Alle sieben möglichen Posten wurden von den Mitgliedern neu gewählt. Der bisherige Vorstand trat komplett erneut zur Wahl an und wurde für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Landesvorsitzende bleibt damit Eva-Maria Scheel, ihr Stellvertreter ist weiterhin Evan Vosberg.

Die Mitgliederversammlung hat zudem beschlossen, dass eine Satzungskommission Vorschläge zur Änderung der Satzung des Landesverbandes erarbeiten soll. Hierfür wurden drei Vetreter aus den Reihen der Mitglieder gewählt, weitere Kommissionsmitglieder werden von Vorstand und Landesgeschäftsstelle entsandt. Eine Änderung der Satzung wird voraussichtlich notwendig, weil auch für die Satzung des ADFC-Bundesverbandes eine Änderung ansteht. Die Vorschläge zur Satzungsänderung sollen in der kommenden Mitgliederversammlung thematisiert und beschlossen werden.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Symbolbild ADFC Rechtsberatung

Rechtsberatung

Der ADFC Berlin bietet eine kostenlose telefonische Verkehrsrechtsberatung für Mitglieder des Landesverbandes an. In der…

Kinder auf Fahrraddemo

Die Straßen den Kindern: Kidical Mass-Aktionswochenende am 14. / 15. Mai 2022

Am Aktionswochenende 14. & 15. Mai setzten wir mit bunten Fahrraddemos der KIDICAL MASS deutschlandweit ein Zeichen für…

ADFC-Radreiseanalyse 2024: Die Ergebnisse

ADFC-Radreiseanalyse 2024: Die Ergebnisse

Die Ergebnisse der ADFC-Radreiseanalyse 2024 sind da: 37,4 Mio. Menschen in Deutschland nutzten 2023 das Rad im Urlaub…

Fahrradparken am Bahnhof Eberswalde

Mit Rad und Bahn: Pendeln für die Verkehrswende

Immer mehr Menschen pendeln zwischen Berlin und Brandenburg. Statt Verkehrskollaps und Autostau, wollen die Länder auf…

ADFC-Fahrrad-Checks

ADFC-Fahrrad-Checks 2024

Komm zu unseren kostenlosen ADFC-Fahrrad-Checks: Wir geben Tipps und helfen dir, dass Du und Dein Fahrrad sicher und…

Kinder und Erwachsene auf Fahrrädern fahren auf die Siegessäule in Berlin zu

Kinderrouten Sternfahrt

Speziell für Kinder und deren Eltern gibt es zwei Familienrouten zur Sternfahrt am 2. Juni 2024. Hier können Klein und…

Ein Mann hält ein Schild hoch, im Hintergrund fahren Radfahrende vorbei, Ride of Silence 2023 in Berlin.

Das war der "Ride of Silence" 2024

Mit der "Ride of Silence"-Demonstration erinnerten 400 Menschen am 15. Mai 2024 der im Straßenverkehr getöteten…

Mahnwache für verstorbenen Radfahrer in Weißensee

08.02.2023: #VisionZero-Demo und Geisterrad-Mahnwache in Weißensee

Am 03.02.2023 verstarb der 84-jährige Radfahrer, der eine Woche zuvor in Weißensee gestürzt war.

Schild mit Kilometeranzeige für Radfahrende nach Köpenick, Oberschöneweide

Tourentipp: Einmal Berlin, bitte!

Dieser Berliner Radtouren-Tipp bietet viele grüne Wege, Wasserblicke und interessante Stadtgeschichte. Start und Ziel…

https://berlin.adfc.de/artikel/mitgliederversammlung-2018-bericht

Bleiben Sie in Kontakt