13.000 Menschen waren auf der großen Fahrraddemo gegen den 'temporären' Radwegestopp der Verkehrssenatorin am 2. Juli 2023 dabei. © Karl Grünberg / ADFC Berlin

Rückt die Radwege raus: Drei Radwege, drei Kieze, drei Demos

Beusselstraße, Hauptstraße und Ollenhauerstraße. Drei Straßen, drei Radwege, die entweder 'geprüft', blockiert oder gestoppt wurden. Doch nicht mit uns! Kommt zu unseren Kiezdemos und zeigt, dass wir diese Radwege brauchen: Für die Sicherheit aller.

"Mein Leben ist mehr wert als ein Parkplatz", dieses Schild trug ein Kind auf dem Rücken, während es zusammen mit seinem Vater an unserer großen Fahrraddemo am 2. Juli 2023 teilnahm. Solange in Berlin immer noch die fertig geplanten und finanzierten Radwege von der Verkehrsenatorin blockiert werden. Solange anscheinend immer noch nicht die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer:innen wichtiger ist als Autos, Parkplätze und KfZ-Verkehrsfluss. Solange gehen wir weiter auf die Straße - zusammen mit unseren Bündnispartnern, mit Anwohnenden vor Ort, mit Kiezinitiativen und mit euch. Ob große Demo oder Kiezfahrt, seid dabei und zeigt dem Senat, dass wir und diese Stadt diese Fahrradwege brauchen.

Diese drei Demos finden in den nächsten Tagen statt:

 

1. Genug geprüft: Der Fahrradweg an der Beusselstraße muss jetzt kommen!

Donnerstag, 13.07.2023, 08:15 Uhr: Fahrraddemo an der Beusselstraße (Moabit)

Eine Initiative von Anwohnenden in Moabit unterstützt vom ADFC-Berlin Mitte und Respect Cyclists rufen zu der Demo auf.

Motto: #NichtMitUns - Fahrraddemo gegen Radwegestopp an der Beusselstraße

Start: 08:15 Uhr an der Beusselstr. 35 (Ecke Wiclefstr.)

Mehr Infos

 

2. Keine Blockade des Fahrradweges auf der Hauptstraße (Schöneberg)

Freitag, 14.07.2023, 17 Uhr: #Nichtmituns-Fahrraddemo an der Hauptstraße

Die Berliner Verkehrssenatorin Dr. Manja Schreiner setzt den Ausbau sicherer Radwege an der Hauptstraße und der Grunewaldstraße in Schöneberg weiterhin aus. Dadurch wird eine entscheidende Maßnahme für mehr Verkehrssicherheit im Bezirk verhindert. Das ist bereits die dritte Fahrrad-Demo in drei Wochen in der Hauptstraße, was zeigt, wie wichtig den Menschen ihr Anliegen ist.#Nichtmituns! Wir wenden uns erneut und entschieden gegen den von der Senatorin verhängten Radwegestopp.

Gemeinsam mit Anwohnenden rufen wir zur Fortsetzung der Fahrrad-Proteste an der Hauptstraße und an der Grunewaldstraße auf und setzen uns für die Einhaltung des Berliner Mobilitätsgesetzes ein.

Start: 17 Uhr am Richard-von-Weizsäcker-Platz

Mehr Infos

 

3. Fahrradweg auf der Ollenhauer Straße endlich freigeben

Montag, 17. Juli 2023, 17 Uhr: Fahrraddemo an der Ollenhauserstraße

„Die Ollenhauerstraße ist ein besonders eklatantes Beispiel: Ein mit Bundes- und Landesmitteln fertig gestellter und deutlich markierter Radweg, wurde wieder gesperrt. Begründet wurde dies ausgerechnet damit, dass das Fahrradfahren auf dem neuen Radweg nicht sicher sei! Tatsache ist: Alle Verkehrsteilnehmende sind irritiert! Fahrradfahrende müssen die Fahrbahn nutzen, Autofahrende fühlen sich ausgebremst oder sogar provoziert. Diese Situation fördert nicht das Miteinander, sondern das Gefährdungspotenzial für alle Verkehrsteilnehmenden auf der Ollenhauerstraße, insbesondere für Radfahrende!“, sagt Maria-Anne Lamberti, Sprecherin der ADFC Stadtteilgruppe Reinickendorf.

Start: 17 Uhr, Oranienburger Straße 285 (Nähe U-Bhf. Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)

Mehr Infos

Downloads

1200x675 px, (PNG, 993 KB)

540x540 px, (JPG, 133 KB)

544x680 px, (JPG, 85 KB)

Verwandte Themen

Geisterrad an der Wichertstraße in Pankow

02.07.2022: #VisionZero-Demo und Geisterrad-Mahnwache in Pankow

Nach nur einem halben Jahr gibt es bereits 4 getötete Radfahrerinnen und Radfahrer in Berlin: Am 30.06.2022 erfasste ein…

Codierung im ADFC Berlin - Velokiez

Fahrrad-Codierung im ADFC Velokiez

Komm vorbei und lass dein Fahrrad codieren! Das schreckt Diebe ab und hilft der Polizei, gestohlene Räder ihren…

Geisterrad für getöteten Radfahrer in Lichtenrade

10.11.2022: #VisionZero-Demo und Geisterrad-Mahnwache in Lichtenrade

Schon wieder wurde ein Radfahrer im Berliner Verkehr getötet: am 02.11.2022 missachtete ein abbiegender Autofahrer in…

Tempo 30 Schild

ADFC-RadForum am Mittwoch, 19. Juli 2023, 19 Uhr: Tempo 30

Tempo 30 erhöht die Sicherheit, fördert den Rad- und Fußverkehr und mindert den Verkehrslärm. Wie kann T30 für Straßen…

Newsletter - Anmeldebestätigung

Vielen Dank für deine Anmeldung zu unserem Newsletter!

Radweg in Berlin Kreuzberg im Winter

Winter Bike To Work Day am 11. Februar 2022 in Berlin

#WinterBikeToWorkDay: Bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad unterwegs. Zum Internationalen Winter Bike To Work Day feiern…

Mahnwache 25.03.2022 am Knoten Falckensteinstraße/Schlesische Straße

25.03.2022: #VisionZero-Demo und Geisterrad-Mahnwache in Kreuzberg

Am 23.03.2022 verstarb ein 71-jähriger Radfahrer am Knoten Falckensteinstraße/Schlesische Straße an den Folgen einer…

02.12.2023: 40 Menschen bei #VisionZero-Demo und Geisterrad-Mahnwache

Am 27.11.2023 stieß eine Pkw-Fahrerin mit einem 82-Jährigen Radfahrer auf der Heiligenseestraße zusammen. Tags darauf…

Radfahren Gruppe Illustration

ADFC-RadForum am Mittwoch, 19. April 2023: Präsentation Vorstandskandidat:innen

Die Vorstandskandidat:innen für die Wahl des neuen Landesvorstandes stellen sich im ADFC-RadForum am Mittwoch, den 19.…

https://berlin.adfc.de/artikel/drei-demos-fuer-unsere-radwege

Bleiben Sie in Kontakt