KidicalMass Demo in Berlin Mitte

KidicalMass in Berlin Mitte © christoph dürschlag

Kidical Mass in Berlin Wedding 23.09.2023

Die KIDICAL MASS ist eine Kinder-Fahrraddemo. An den bundesweiten Aktionswochenenden demonstrieren tausende Kinder mit ihren Familien für einen kinderfreundlichen Straßenraum. Am 23. September 2023 starten wir um 14:30 Uhr vom Nettelbeckplatz

Etwa 150 Eltern mit Ihren Kindern hatten bein letzten mal einen Riesenspaß die Müllerstraße entlang sich Ihren Verkehrsraum zu erobern.

Wir zeigen Präsenz und Kinder erleben, wie sich ein anderer Verkehrsraum anfühlt. Die Fahrt ist als Demonstration angemeldet und wird von der Polizei geschützt und begleitet. Alle Kinder können auf der Fahrbahn fahren. Wir fahren in einem kindgerechten Tempo (ca. 7 km/h).

Unterstützt uns und seid mit dabei, für einen sicheren und kinderfreundlichen Straßenverkehr in Berlin-Mitte zu demonstrieren. Malt bunte und fröhliche Plakate mit Euren Forderungen und klemmt sie ans Rad: „Kinder aufs Rad!“ – „Kinderfreundliche Verkehrspolitik!“ – “Sicher mit dem Rad zum Kindergarten, zur Schule, zu Sport, Spiel und Spaß!“ – „Selbständige Mobilität, ohne Elterntaxi!“

Am 23.September 2023 starten wir um 14:30 Uhr vom Nettelbeckplatz (beim S+U-Wedding)

Komm dazu und sei dabei

Die Route:

14:30 Uhr, Start am Nettelbeckplatz

- Reinickendorfer Str.
- Fennstr.
- Müllerstr.
- Barfusstr.
- Aroser Allee
- Holländerstr.
- Londoner Str.
- Petersallee

15 Minuten Pause am Manga-Bell-Platz (Nachtigallplatz)

- Afrikanische Str.
- Togostr.
- Transvalstr.
- Müllerstr.
- Seestr.
- Amrumer Str.
- Föhrer Str.
- Nordufer

gegen 16:30 Uhr Abschlusskundgebung Nordufer/Torfstr., am Kinderspielplatz Pekinger Platz

Link zur Kidical Mass am 28.4.2024 Start 14:00 Uhr von Neptunbrunnen

Downloads

Grafik der Kidical Mass Route 23.102023 im Wedding

Kidical Mass Route 23.102023 im Wedding

Copyright: freigegeben

1172x1436 px, (JPG, 229 KB)

alle Themen anzeigen

Radverkehr stärken & Mitglied werden

Gib sicherem Radverkehr deine Stimme und unterstütze den ADFC Berlin zum Aktionspreis von 19 Euro im ersten Jahr!

Exklusive Vorteile:

  • deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr
Jetzt Mitglied werden

Verwandte Themen

Das Berliner Projekt Radbahn

Überdacht Radfahren: Das Berliner Projekt Radbahn

Berlins erster überdachter Fahrradweg: Das innovative Vorhaben der Radbahn steht Berlin gut zu Gesicht. Jetzt muss die…

02.12.2023: 40 Menschen bei #VisionZero-Demo und Geisterrad-Mahnwache

Am 27.11.2023 stieß eine Pkw-Fahrerin mit einem 82-Jährigen Radfahrer auf der Heiligenseestraße zusammen. Tags darauf…

Radnetz: Wir brauchen Elefantenschritte

Wo stehen wir beim Ausbau des Berliner Radnetzes? Und wie können wir schnel­­
ler werden? Aufschluss geben der…

Demoschild auf dem steht: Warum sind unsere Städte nur für Autos nicht für Menschen

Spontandemo am 16. Juni: Sichere Radwege umsetzen! Das Mobilitätsgesetz gilt!

Alle Radwegeprojekte werden ausgesetzt, wenn auch nur ein Parkplatz wegfällt. Diese Vorgabe machte jetzt die…

Auf dem Weg zur Vision Zero: Sicherheit vor Flüssigkeit

Zum weltweiten „Ride of Silence“-Aktionstag am dritten Mittwoch im Mai erinnern wir jedes Jahr an die im Straßenverkehr…

Mehrere Tausend Menschen protestierten am Pfingstmontag gegen den Weiterbau der A100 mit einer Fahrraddemo über die Autobahn.

Breiter Protest in Berlin: A100 stoppen – Lebenswertes Berlin für alle!

In Berlin formiert sich eine breite Protestbewegung gegen den umstrittenen Weiterbau der Stadtautobahn A100. Der ADFC…

weißes Geisterrad mit Vision Zero Fahne

22.7.2023: #VisionZero-Demo und Geisterrad-Mahnwache in Kreuzberg

Am 20. Juli 2023 verstarb ein 62-jähriger Radfahrer an seinen Verletzungen im Krankenhaus, nachdem er am 17. Juli in…

Aus den 70ern ins Jahr 2022: Vorsichtig optimistisch

In Steglitz-Zehlendorf gibt es Potential. Doch wird es genutzt? In unserer radzeit-Reportage nehmen wir den Bezirk im…

In Trippelschritten zur Verkehrswende

Vom Kunger-Kiez bis Schmöckwitz, von der Köpenicker Altstadt, über den Plänterwald bis zu Landesgrenze Richtung…

https://berlin.adfc.de/artikel/kidical-mass-im-wedding

Bleiben Sie in Kontakt