Radfahren in der Stadt

Radfahren in der Stadt © www.ortlieb.com | pd-f

Dossier: Neu auf dem Rad

Radfahren ist einfach, die meisten Menschen können es quasi im Schlaf. Wer aber aktuell seine Mobilität ändert und das Fahrrad als Verkehrsmittel für sich (wieder)entdeckt, stellt sich schon ein paar Fragen. Der ADFC hat Tipps für Aufsteiger*innen.

Sie haben sich dazu entschieden, für Ihre Alltagswege häufiger das Rad zu nutzen? Herzlichen Glückwunsch! Sie werden es nicht bereuen. Denn: Radfahren macht Spaß, und es ist entspannter Rad zu fahren als im Stau zu stehen. Hinzu kommt: Es ist auch gesund.

Und Radfahren ist einfach. Trotzdem tauchen schnell einige Fragen auf. Der ADFC hat viele Tipps für Aufsteiger*innen, die Ihnen dabei helfen, das richtige Rad und die passende Ausrüstung zu finden, sich richtig im Verkehr zu verhalten und das Rad so zu pflegen, dass es lange seinen Dienst verrichten kann.

Das Dossier enthält Tipps zum richtigen Alltagsrad und zur Fahrradpflege, für Ausrüstung und Kleidung für den Alltag und zu den Verkehrsregeln für Radfahrende.

alle Themen anzeigen

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://berlin.adfc.de/artikel/dossier-neu-auf-dem-rad-12

Bleiben Sie in Kontakt