Die Ausstattung

Das Camax-Rad aus dem Baumarkt ist aus sehr günstigen Teilen zusammengestellt. Das bringt es mit sich, das viel Massenware teils ohne Herstellerbezeichnung eingesetzt wird.

Camax Trekkingbike

Rahmen und Gabel: Hi-Ten-Stahl, Rahmenhöhe: Unisize, 48 Zentimeter. Diamantrahmen, in manchen Märkten auch als Trapezrahmen erhältlich

Schaltwerk Shimano Tourney TY200
Umwerfer Shimano TZ510
Schalthebel: Drehschalthebel Shimano RS35
Kurbelsatz: Stahl, 3-fach
Kassette: Schraubkranz, 7-fach

Bremsen: V-Brake Artek vorne und hinten

Laufräder: 28 Zoll, Alufelgen mit Verschleißindikator, verzinkte Speichen, Aluminium-Naben Chin Haur, Reifen Vee Rubber, 38 Millimeter breit, mit Reflexstreifen, ohne Pannenschutz

Beleuchtung: LED-Scheinwerfer 30 Lux mit Standlicht, LED-Rückleuchte mit Standlicht, Seitenläuferdynamo

Vorbau: Schaftvorbau, Stahl
Lenker: Stahl
Griffe: Gummi
Steuersatz: Gewindesteuersatz

Sattel: Trekkingsattel DDK mit Elastomerfederung
Sattelstütze: Sattelkerze Stahl mit Sattelkloben

Gepäckträger: Stahl, bis 18 Kilogramm Zuladung

Pedale: Kunststoff

Seitenständer: Mittelbauständer, Aluminium

Gewicht: 17,6 Kilogramm

Zulässiges Gesamtgewicht: 120 Kilogramm

 

alle Themen anzeigen

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://berlin.adfc.de/artikel/die-ausstattung

Bleiben Sie in Kontakt